Kompetenzen

Unternehmen

Termin

Inkontinenzversorgung

Inkontinenz ist ein häufiges medizinisches Problem, das viele Menschen betrifft, und die Auswahl der richtigen Inkontinenzversorgung kann einen großen Unterschied im täglichen Leben und Wohlbefinden machen.

Einweg Inkontinenzprodukte

Einweg-Inkontinenzprodukte sind Produkte, die nach Gebrauch weggeworfen werden müssen und nicht wiederverwendbar sind. Dazu gehören Einwegwindeln, Einlagen, Vorlagen und Pants, die in der Regel aus saugfähigen Materialien wie Zellstoff, Fluff und Superabsorber hergestellt werden. Einweg-Inkontinenzprodukte sind in verschiedenen Größen und Saugstärken erhältlich, um den individuellen Bedürfnissen des Patienten gerecht zu werden.

Einweg-Inkontinenzprodukte werden oft von Menschen mit leichter bis mittelschwerer Inkontinenz verwendet, da sie einfach und bequem zu verwenden sind und nicht gewaschen oder wiederverwendet werden müssen. Sie sind auch in verschiedenen Ausführungen erhältlich, einschließlich windelähnlicher Produkte mit Klebeverschlüssen oder Pants mit elastischem Bund, um eine bequeme Passform zu gewährleisten.

Wiederverwendbare Inkontinenzprodukte

Wiederverwendbare Inkontinenzprodukte sind Produkte, die mehrfach verwendet werden können, im Gegensatz zu Einweg-Inkontinenzprodukten wie Windeln, Einlagen oder Vorlagen, die nach Gebrauch entsorgt werden müssen. Wiederverwendbare Inkontinenzprodukte können in der Regel gewaschen und getrocknet werden, um sie wiederzuverwenden, was sowohl umweltfreundlicher als auch kosteneffektiver sein kann.

Einige Beispiele für wiederverwendbare Inkontinenzprodukte sind waschbare Einlagen, Vorlagen und Pants. Diese Produkte werden oft aus speziellen Stoffen hergestellt, die wasserdicht, atmungsaktiv und weich sind. Sie sind in verschiedenen Größen und Saugstärken erhältlich, um den individuellen Bedürfnissen des Patienten gerecht zu werden.

Wiederverwendbare Inkontinenzprodukte können eine gute Option sein, insbesondere für Menschen mit leichter bis mittelschwerer Inkontinenz, die nicht auf Einwegprodukte angewiesen sein möchten oder können. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass wiederverwendbare Inkontinenzprodukte regelmäßig gereinigt werden müssen, um Hygiene und Funktionalität zu gewährleisten.

Externe Katheter

Ein Externer Katheter oder auch Kondom-Urinal genannt ist ein medizinisches Gerät, das speziell für Männer entwickelt wurde, um Harninkontinenz zu kontrollieren. Es wird auch als Kondom-Externalurinal oder Kondomdrainage bezeichnet. Das Kondom-Urinal ist ein weicher Silikonkondom, das auf den Penis aufgesetzt wird, um Urin aufzufangen und in einen Beutel zu leiten.

Das Kondom-Urinal ist eine nicht-invasive Alternative zu internen Kathetern, die oft als unangenehm empfunden werden und ein höheres Risiko für Infektionen und Verletzungen mit sich bringen. Es ist auch einfacher zu verwenden und erfordert keine spezielle Schulung oder Anleitung wie bei internen Kathetern.

Das Kondom Urinal ist in verschiedenen Größen erhältlich, um eine bequeme und sichere Passform zu gewährleisten. Der Beutel, der an das Kondom-Urinal angeschlossen ist, kann entweder an einem Bein oder an der Taille befestigt werden, je nach Bedarf und persönlicher Vorliebe.

Und noch viel mehr...

Neben den bereits erwähnten Produkten und Leistungen haben wir auch viele weitere innovative und spezialisierte Lösungen für Ihre individuellen Gesundheitsbedürfnisse im Angebot. Wir legen großen Wert darauf, Ihnen eine umfassende und individuelle Beratung zu bieten, um Ihnen die bestmögliche Versorgung zu gewährleisten.

Termin vereinbaren

Hier können Sie einen Termin in unserem Haus in Brühl vereinbaren. Bitte wählen Sie eine Kategorie aus.

Bitte auswählen:
Medizinische Versorgung
Orthopädietechnik
Einlagen
Rehatechnik
Datum und Zeit:
Ihre Daten:
Ihr Name *
Telefonnummer *
E-Mail Adresse *
Bitte nennen Sie uns den Grund des Termins *

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder

Zusammenfassung:

Ihre Daten: